Karsee

Rochuskapelle 

Nachdem die Kirche nach diesen besonderen Vorfällen unten im Dorf erbaut wurde, wurde wenigstens eine kleine Kapelle erbaut die dem verehrten Volksheiligen Rochus gewidmet wurde. In manchen Regionen wird er zu den 14 Nothelfern gezählt und gilt als Schutzpatron der Pestkranken, anderer von Seuchen befallener Erkrankter (vor allem mit Symptomen an Haut und Beinen), der Siechenhäuser und der (erkrankten) Haustiere.

Familie Stützenberger in Baumann kümmert sich um die Erhaltung und Pflege der Kapelle.